Bundestagswahl 2017

[tabs]
[tab title=“Kandidat*innen“]
Im Januar 2018 haben die Delegierten der Grünen Oberfrankens ihre Liste für die Landtagswahl 2018 gewählt. Hier findest Du alle Kandidat*innen von Bündnis 90/Die Grünen, die Du bei der Landtagswahl Bayern 2018 in Oberfranken wählen kannst.
[landesliste abteilung=“bundestagskandidat-innen-oberfranken-2017″][/tab]
[tab title=“Themen“]
[beitraege ids=“1448″]
[beitraege ids=“1439″]
[beitraege ids=“1434″]
[beitraege ids=“1428″]
[/tab]
[tab title=“Briefwahl beantragen“]

Möchtest du am 25.09.2017 aufwachen und auf einmal mit einer stock konservativen Regierung oder der AfD im Bundestag konfrontiert sein?

Damit es den Erstwählern in Deutschland nicht so geht wie den Heranwachsenden in Großbritannien mit dem Brexit heißt es: Augen auf und mitgemacht.

Am 24. September 2017 ist Bundestagswahl, aber genau da bist du verreist? Oder du bist umgezogen? Oder du hast einfach nur Lust auf einen ruhigen Tag zu Hause? – Kein Problem! Deine Stimme kann trotzdem zählen!

Jeder Wahlberechtigte kann sich frei für die Briefwahl entscheiden. Egal ob du also im September im Ausland, im Hausarbeits- oder Praktikumsstress oder einfach zu Besuch bei deinen Eltern bist – Mit der Briefwahl kannst du auch jetzt schon die Grünen unterstützen und ganz bequem von zu Hause wählen.

Und das geht so:

  1. Beantrage mündlich oder schriftlich bei deiner Gemeinde deines Hauptwohnsitzes deinen Wahlschein. Dafür hast du bist zum 22. September Zeit.
  2. Gebe den Grünen deine Stimme und unterschreibe den Wahlschein.
  3. Schicke deinen Stimmzettel zurück. Letztmöglicher Eingang deines Wahlscheins ist der 24. September um 18 Uhr. (Aber Achtung: Damit der Brief rechtzeitig vorliegt, musst du ihn mindestens drei Werktage vor dem Wahlsonntag abschicken!)

Also, worauf wartest du? Jede Stimme zählt! Nähere Infos zur Briefwahl bekommst du bei deiner Grünen Hochschulgruppe oder unter

Wenn du in Oberfranken mit Hauptwohnsitz gemeldet bist findest du hier die Grünen Kandidaten in deinem Wahlkreis. 

 

Wahlschein beantragen:

Du hast noch keine Wahlbenachrichtigung von der Kommune deines Hauptwohnsitzes:

Dann schreibst Du am besten an deine Gemeinde eine Mail:

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit beantrage ich zur Bundestagswahl 2017 Briefwahlunterlagen. Meine personenbezogenen Daten sind:

  • Familienname,
  • Vornamen,
  • Geburtsdatum und
  • Wohnanschrift (Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort).

Bitte senden Sie mir die Unterlagen umgehend zu.

Mit freundlichen Grüßen

Liselotte Muster

 

Weitere Informationen

zur Briefwahl findet ihr auf der Seite des Bundeswahlleiters.

[/tab]
[/tabs]